• Vulcano

Tour „Liparische Inseln“

Die 7 Perlen Siziliens: Entdeckung der Liparischen Inseln in völliger Freiheit. Eine exklusive 8-tägige Reise mit Abfahrt vom Milazzo, um die wunderschönen Liparische Inseln
Vulcano, Lipari, Panarea, Stromboli, Salina, Alicudi und Filicudi zu erkunden.

1. Tag: Catania

Autonome Anreise auf Sizilien, in der wunderschönen Barockstadt Catania. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Taormina – Milazzo – Lipari

Nach dem Frühstück im Hotel beginnt Ihre Tour der Liparischen Inseln. Nach dem Frühstück im Hotel, Vormittag zur freien Verfügung im historischen Zentrum von Catania. Freies Mittagessen. Am Nachmittag fahren wir nach Milazzo, wo es mit dem Boot nach Lipari, der größten Insel des Liparischen Archipels und Welterbe der Unesco, geht. Unterkunft im Hotel und Freizeit zum Abendessen.

3. Tag: Lipari – Salina (Exkursion von 10:00 – 17:00)

Nach einem Frühstück im Hotel wenden wir uns den schönsten Buchten von Lipari und der grünen Insel Salina zu. Nach der Besichtigung des Castello di Lipari, einer Wanderung auf dem Monte Rosa und einem Zwischenstopp in Canneto legen wir eine Badepause bei den Cave della pomice ein. Danach fahren wir an Acquacalda vorbei nach Salina. Wir legen unseren ersten Halt in S. Marina di Salina ein, um dort die Hauptgemeinde der Insel mit der hübsch verzierten Kirche Santa Marina zu besichtigen. Hier haben Sie auch Zeit, lokale Produkte wie die würzigen Kapern und den süßen Wein „Malvasia“ zu erwerben. Nach einer kurzen Weiterfahrt entlang der östlichen Küste legen wir eine zweite Badepause in der wundervollen Bucht von Pollara ein, die durch den Film von Massimo Troisi „Der Postmann“ weltberühmt geworden ist. Anschließend legen wir in Lingua an, einem kleinen Fischerdorf, wo es neben wunderschönen Buchten und kleinen Restaurants auch den Salzigen See gibt, nach dem die Insel benannt wurde. Mittagessen im beliebten Café „Alfredo“, wo Sie das üppig belegte Brot „Pane cunzatu“ und köstliche Granite probieren können. Auf dem Rückweg besichtigen wir die schönsten Grotten von Lipari und legen eine letzte Badepause am Strand Vinci, vor den wunderschönen Felsformationen Faraglioni, ein.
Ankunft in Lipari am Nachmittag. Freizeit zum Abendessen und Übernachtung im Hotel.

4. Tag: Vulcano (Exkursion von 10:00 – 17:00)

Wir setzen unsere Tour durch den wunderschönen Liparischen Archipel fort. Wir fahren am kleinen Vulkan Vulcanello vorbei, wo Sie im Tal der Monster die kuriosesten Lavaformationen bestaunen können. Wir fahren an den Faraglioni und der Engelsgrotte vorbei, um zur Baia delle Sabbie Nere zu gelangen. Die Bucht wurde nach dem sehr langen Strand aus schwarzem Lavasand benannt. Hier sehen Sie auch den Gran Cratere della Fossa, den imposanten, aktiven Vulkan der Insel. Es geht weiter Richtung Grotta del Cavallo (Pferdegrotte), wo sich in der Nähe der runde, wunderschöne Venusbecken befindet. Wir fahren weiter entlang der Küste, bis wir die fast unbewohnte Ortschaft Gelso erreichen. Hier legen wir eine kleine Badepause ein. Abschließend erreichen wir den Hafen von Levante, wo uns der stechende Schwefelgeruch des Vulkans in die Nase steigt. Nach einem Spaziergang im kleinen Dorf genehmigen wir uns ein Bad im Schlammbecken oder in einem der Thermalbecken. Für Sportlichere empfiehlt sich ein Aufstieg zur Kraterspitze! Freizeit zum Mittagessen. Rückkehr nach Lipari am Nachmittag. Freizeit zum Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Panarea – Stromboli (Exkursion von 10:00 – 22:00)

Bevor wir von Lipari ablegen, halten wir an den Cave di pomice, um in den wunderschönen Gewässern zu baden. Danach fahren wir nach Panarea, wo wir die Bucht Cala Junco und das darüberliegende, prähistorische Dörfchen Capo Milazzese erreichen. Wir legen eine weitere Badepause in der naheliegenden Bucht Cala Zimmari ein. Danach brechen wir zur panoramischen Tour der kleinen Inseln auf und besichtigen di Grotta degli Innamorati (Grotte der Verliebten). Weiterfahrt zum Hafen. Ankunft auf der Insel und Besichtigung der Kirche Chiesa di S Pietro, von der aus man einen atemberaubenden Ausblick genießt. Danach geht es weiter zum prähistorischen Dorf. Alternativ können Sie eine Pause zum Mittagessen einlegen, durch die wunderschönen Gässchen der Ortschaft spazieren, baden oder eine der köstlichen Granite in einem der vielen direkt am Meer gelegenen Cafés genießen. Am Nachmittag zieht es uns dann zur Vulkaninsel Stromboli, wo wir vom Meer aus das Fischerdörfchen Ginostra und die kleine Insel Strombolicchio sehen können. Auf der Insel angelangt besichtigen wir das malerische Dörfchen und statten dem Haus, in dem Ingrid Bergman während des Filmdrehs von „Stromboli“ residierte, einen Besuch ab. Hier verliebte sich die schwedische Schauspielerin auch in den Regisseur Roberto Rossellini. Hier haben Sie Zeit zum Abendessen, zum Shoppen in den lokalen Läden und können einen Spaziergang durch die wundervollen Gärten machen. Oder Sie erfrischen sich im kobaltblauen Wasser dieses zauberhaften Ortes. Zum Sonnenuntergang begeben wir uns zur Sciara del fuoco („Feuerrutsche“), ein steiler Anhang, über den die Lavabrocken direkt ins Meer stürzen. Ein unvergessliches Schauspiel.
Am Abend kehren wir zurück nach Lipari und übernachten dort.

6. Tag: Filicudi – Alicudi (Exkursion von 10:00 – 18:00)

Wir beginnen unsere Überfahrt nach Filicudi, vorbei an den Faraglioni und Salina. Wir fahren zur Südwestküste und erreichen die Grotta del Bue Marino, wo wir eine unvergessliche Badepause einlegen werden. Danach fahren wir weiter zu den Felsformationen Montenassari, Giafante und vor allem die Canna, eine imposante 85 m hohe Formation aus Lavastein. Danach legen wir am Hafen an, um die Überreste des prähistorischen Dorfes Capo Graziano und das Dorf zu besichtigen. Nachdem wir die antiken Schleifscheiben besichtigt haben, begeben wir uns nach Alicudi, der am wenigsten bewohnten Insel des Archipels, die vom Massentourismus verschont geblieben ist. Auf dem Maultierpfad unternehmen wir eine spannende Wanderung zurück in die Vergangenheit, gefolgt von einem erfrischenden Bad im türkisfarbenen Meer. Ankunft in Lipari am Nachmittag. Freizeit zum Abendessen. Übernachtung im Hotel.

7. Tag: Lipari

Freier Nachmittag, um die Seele am Strand baumeln zu lassen. Am Nachmittag steht eine Führung durch die Akropolis von Lipari, das Schloss, die Kathedrale mit anschließendem Kreuzgang und das Archäologiemuseum auf dem Plan, in dem durch zahlreiche Funde die ersten Siedlungen und die Entwicklung der verschiedenen Völker, die sich im Liparischen Archipel bis in die Gegenwart niederließen, dokumentiert sind. Danach geht es zu einem renommierten Weinkeller, wo in Anschluss an einem Spaziergang durch die Weinberge die Verkostung edler Tropfen geplant ist. Dabei werden Sie einen wunderschönen Sonnenuntergang über die Inseln Alicudi, Filicudi und Salina genießen.

8. Tag: Milazzo

Nach dem Frühstück im Hotel fahren wir mit dem Boot direkt nach Milazzo. Hier endet unsere Tour der Liparischen Inseln und die damit verbundenen Dienstleistungen.

WICHTIGER HINWEIS: Keine Exklusivnutzung der Boote vorgesehen. Das Programm ist unverbindlich und kann je nach Wetterlage und Seegang Änderungen oder Anpassungen in der Reihenfolge unterliegen. Entscheidet sich der Kunde, an einer oder mehreren geplanten Exkursionen nicht teilzunehmen, hat er keinen Anspruch auf etwaige Erstattungen.
Hinweis: Der Aufstieg zum Vulkankrater ist fakultativ und die Buchung und Zahlung erfolgt vor Ort.

Highlights
Preise pro Person Ab
Im Angebot enthalten
Im Angebot nicht enthalten
Transfer-Aufpreise

Jetzt buchen
Sie möchten Ihre Reise nach Ihren individuellen Wünschen gestalten? Stellen Sie Ihre Wunschreise zusammen!

Diese Seite teilen: